Trägerverein geht neue Wege

12.04.2019

In einer Partnerschaft mit der Paderborner Seele Stiftung sieht der Trägerverein die Altenbekener Realschule langfristig gut aufgestellt.

Dass die Gründung einer Schule in Trägerschaft eines Elternvereins kein Spaziergang werden würde, war allen Beteiligten durchaus bewusst. Bei aller Motivation und größtmöglichem Engagement stoßen wir aber auch an Grenzen, denn hier betreten wir alle absolutes Neuland. Wir haben uns deshalb entschieden, auf die Erfahrung eines Schulträgers zu setzen, der bereits seit mehreren Jahren sowohl Kindertagesstätten als auch eine Grundschule erfolgreich in freier Trägerschaft führt.

Zunächst hatte Schulleiter Hermann Knaup Kontakt zur Paderborner Seele Stiftung aufgenommen, die bereits seit mehreren Jahren eine Krippe, zwei Kitas, eine Grundschule und eine OGS führt. Die Chemie zwischen Stifterin Heike Seele, Diplom-Sozialpädagogin und selbst Mutter, stimmte gleich zu Beginn und auch die Trägervereinsvorsitzenden Nicole Starke und Marcel Bußkönning waren von Heike Seele und dem Konzept der Stiftung begeistert. In den Einrichtungen der Seele Stiftung wird sehr viel Wert darauf gelegt, die soziale Kompetenz der Kinder zu stärken. 

Trägerverein und Stiftung sehen in einer Kooperation für alle Beteiligten einen Zugewinn. So plante die Seele Stiftung ohnehin die Gründung einer weiterführenden Schule und hätte mit der Altenbekener Realschule eine tolle Lösung. Fremd sind Altenbekenern die Einrichtungen der Seele Stiftung nicht, denn etliche Kinder aus Altenbeken, aber auch Neuenbeken und Benhausen werden heute schon dort betreut. Insofern ist ein Realschulstandort in Altenbeken nicht abwegig. Der Trägerverein wiederum kann auf die mehrjährige Erfahrung der Seele Stiftung in der Geschäftsführung von privat geführten Einrichtungen zurückgreifen. Außerdem können Lehrer der Seele Stiftung auch in Altenbeken unterrichten, ein Umstand, der insbesondere in den Anfangsjahren, wo nur wenige Stunden abzudecken sind, von großem Vorteil ist.

Anstelle der bislang angedachten Trägerschaft der Realschule durch einen Verein soll jetzt die "Bildungswerkstatt Realschule Altenbeken gGmbH" als Teilorganisation der Seele Stiftung gegründet werden. Nicole Starke und Marcel Bußkönnig übernehmen die Geschäftsführung. Das laufende Schulgenehmigungsverfahren und der Schulstart nach den Sommerferien sind dadurch nicht gefährdet.

Der Gemeinderat hat in seiner Sitzung am Donnerstagabend seine bisherigen Beschlüsse zur Realschule dahingehend abgeändert, dass die erforderlichen Verträge zur Überlassung von Schul- und Nebengebäuden und der Übernahme des Eigenanteils nun mit der Seele Stiftung abgeschlossen werden sollen.

Weitere Informationen zur Seele Stiftung finden Sie hier.

Private Realschule Altenbeken
Gardeweg 7
33184 Altenbeken

Sekretariat
Montag - Freitag: 7:30 - 14:00 Uhr
Tel. 05255 - 930978
nfbldngswrksttt-rlschl-ltnbknd

Nicola Bittner (Vors. Förderverein)
frdrvrnltnbkn-rlschld

Besuchen Sie uns auf Facebook

 
Diese Webseite verwendet Session-Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung dieser zu. Erklärung zum Datenschutz